Die fünf Hauptgründe, warum Sie Ihren Goldschmuck verkaufen sollten –

Goldschmuck verkauf

Sie mögen durch Fernsehwerbung oder durch Zeitunglesen mitbekommen haben, daß der Goldpreis so hoch ist wie noch nie zuvor.  Deshalb ist  sehr weise, jetzt Ihr Altgold zu verkaufen, denn man kann jetzt einen viel höheren Preis verlangen, wie sogar noch vor einem Jahr.  Wenn Sie sich Ihren Schmuck und Ihre sonstigen Wertsachen anschauen, werden Sie fast immer einen Goldring, ein goldenes Armband oder eine Goldkette finden, die Sie selten tragen. Warum diese Dinge also nicht zu Geld machen und das Geld für etwas benutzen, daß Sie jetzt brauchen?

Hier sind fünf Gründe, warum Sie in Betracht ziehen sollten, ihren ungenutzten Goldschmuck zu verkaufen, anstatt ihn verstauben zu lassen:

1.) Rechnungen. Man bezahlt Zinsen für die Benutzung von Kreditkarten,  und das heißt, daß Sie umso mehr Geld bezahlen, je länger Sie für die Rückzahlung brauchen.  Da der Goldpreis im Moment Rekordhöhen erreicht hat, ist es ziemlich unwahrscheinlich, daß er weiterhin steigen wird. Wenn Sie also jetzt ihren Goldschmuck verkaufen, um fällige Rechnungen zu bezahlen, dann macht das finanziell eine Menge Sinn!

2.) Sicherheit.  Wenn man seine Wertsachen in einer Schublade oder in einem Schmuckkästchen zu Hause aufbewahrt, dann besteht immer die Gefahr von Diebstahl. Wenn Ihr ungenutzter Goldschmuck gestohlen wird,  verliert er für Sie effektiv allen Wert.  Wenn Sie ihn aber jetzt verkaufen, bedeutet dies, daß Sie zu Geld kommen, das Sie  jetzt benutzen  oder sicher auf Ihrem Bankkonto aufbewahren können. Sie ersparen sich damit das Risiko, dem  Gold ausgesetzt ist.

3.) Wert. In der jetzigen Wirtschaftslage bietet Gold einen sehr hohen Wert, während andere Luxusartikel, wie Reisen und Fahrzeuge,  im Preis gesenkt wurden, um neue Käufer zu anzulocken.  Wenn man 10K, 14K oder 24K Goldschmuck zum hohen Preis verkauft, kann man sich selbst oder der Familie ein neues Auto kaufen oder einen Urlaub oder andere nützliche Dinge finanzieren, solange deren Preis noch so günstig ist.

4.) Verkäufermarkt.  Während soviele Unternehmen Ausschau halten nach Leuten, die Goldschmuck verkaufen wollen, können Sie sicher sein, daß Sie den besten Preis für Ihr Altgold bekommen.  Auch der Verkauf selbst ist  problemlos:  Um Gold zu verkaufen, brauchen Sie nicht mehr zu schäbig aussehenden Pfandleihhäusern gehen und die Sorge zu haben, nicht genug bezahlt zu bekommen. Die meisten modernen Unternehmen, die Gold kaufen,  haben Webseiten und können Ihnen einen frankierten, versicherten Goldkit schicken, mit dem Sie Ihr Gold einsenden können.

5.) Teure Reparaturen.  Haben Sie eine Goldkette oder ein Armband, was Sie schon seit Jahren reparieren lassen wolllen? Wenn Sie es so lange nicht getragen haben, dann gefällt es Ihnen anscheinend nicht so besonders.  Das Ersetzen von fehlenden  Bindegliedern kann die ursprünglichen Anschaffungskosten schnell in die Höhe treiben, d. h. eine Reparatur kann Ihnen viel Geld kosten.  Ziehen Sie lieber in Betracht, die betreffenden Gegenstände zu verkaufen.  Sie mögen angenehm überrascht sein davon, wieviel Sie dafür bekommen werden!

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, Ihren alten Goldschmuck zu verkaufen, dann füllen Sie einfach ein Antragsformular auf unserer Webseite aus, und wir werden Ihnen einen kostenlosen, versicherten Goldkit schicken!